Lesung mit Thomas Sautner

Mittwoch, 20. September 2017, 19.30 Uhr
LESUNG mit Thomas Sautner Das Mädchen an der Grenze

Thomas Sautners neuer literarischer Grenzgang: Ein Traum birgt nicht mehr Illusion als das Wachsein.
Malina, die Tochter eines Zöllners an der österreichisch-tschechoslowakischen Grenze, spürt, dass das Leben mehr ist, als die Menschen je zu denken wagten. Ausgerechnet ihrem Vater, ruppig und verschlossen, gelingt es, in ihr Universum vorzudringen …
Ein Roman über die Unwahrscheinlichkeit der Wirklichkeit. Und den Traum grenzenlosen Menschseins.

Literaturpost zur Lesung mit Thomas Sautner

Eintritt: 10 Euro